Baits – „Never Enough“

Zwei Jahre lang hat es gedauert, doch das Warten hat sich gelohnt. Nachdem Baits ihr Debütalbum im vergangenen Herbst verschoben hatten, erschien letzten Freitag endlich „Never Enough“. Irgendwo zwischen Fuzz-Pop und Beachgrunge angesiedelt, spielen Baits mit ernsten Themen, seichteren Freuden und charmanten Wiener Grant Seilspringen. Dabei wird, wie das perfekt passende Album Cover schon sagt, […]